LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR

Saison|Sezon

Leben von der Landwirtschaft

Bornheim 2014/2015
Regie: Judith Schmidt
Mit deutschen, polnischen und rumänischen Untertiteln
Länge: 46 Minuten
Preis: 15 Euro

DVD-Cover Saison|Sezon: Vier Arbeiter sind auf einem Feld beim Unkraut hacken zu sehen.

Das Rheinland zählt zu einem der wichtigsten Spargelanbaugebiete in Deutschland. Spargel ist wie zum Beispiel Rhabarber und Erdbeeren ein Saisonprodukt. Hauptarbeitszeit ist die mehrere Wochen andauernde Erntephase, weshalb zusätzliche Arbeitskräfte, die Saisonarbeitskräfte, angeworben werden. In manchen Landstrichen wächst die Zahl der dort lebenden Menschen während der Spargel- oder Erdbeersaison um das Dreifache.

Wie leben die Saisonarbeiter aus Rumänien, Polen oder der Ukraine, die für kurze Zeit nach Deutschland kommen, um hier Spargel zu stechen oder Erdbeeren zu pflücken? Wie verändert sich ihr Leben durch die Arbeitsmigration? Welche Beziehungen knüpfen sie am Ort der Arbeit?

Diesen Fragen geht der Film „Saison | Sezon“ nach. Er portraitiert die Menschen, die aus Polen und Rumänien kommen, um hier zu arbeiten, mit ihren Biografien, ihren Motivationen und ihren Zukunftsplänen. Ihr Arbeitgeber erläutert aus unternehmerischer Sicht das Phänomen der Saisonarbeit. Aus unterschiedlichen Perspektiven wird grenzüberschreitende Arbeit als Form kurzzeitiger oder auch dauerhafter Migration und als globalisierte mobile Lebensweise vorgestellt.

Der Film erzählt anhand der Biographien und der persönlichen Sicht der Protagonisten und ihrem Arbeitgeber von Lebens- und Arbeitsverhältnissen auf einem kleinen Bauernhof im Rheinland. Deutlich wird die Verflechtung regionaler Lebenswelten und individueller Lebensentwürfe in internationale Wirtschaftszusammenhänge und europäische Richtlinien und Gesetze.